Erfolgsgeschichte Tanz

Felix Schnabel

Felix hat 2015 seinen Abschluss zum staatlich geprüften Gymnastiklehrer an der KNS gemacht. Ohne jegliche Tanzerfahrung hat er während der Ausbildung seine große Leidenschaft für Tanz entdeckt. Heute arbeitet er als Profitänzer, Tanzlehrer und Performer.

Was arbeitest du heute?

Ich bin selbstständig als Tänzer, Schauspieler und Performer in ganz Deutschland und europaweit tätig. Abhängig von der Dauer und dem zeitlichen Aufwand eines Engagements freu ich mich, nebenbei immer noch als Trainer von Tanz- und Fitnesskursen aktiv sein zu können. Außerdem bin ich oft für mehrere Stücke im Jahr an der bayerischen Staatsoper als Tänzer engagiert.

Die KNS hat dich bewegt. Warum?

An der KNS bin ich das erste Mal wirklich mit Tanz in Kontakt gekommen. Was und wen man mit seiner Leidenschaft alles bewegen kann, hat mich Tag für Tag mehr begeistert.

Gymnastiklehrer bester Beruf, weil …

Natürlich hat jeder Stärken, die sich über die 3 wunderbaren Jahre herauskristallisieren und trotzdem ist man als Gymnastik-, Sport- und Tanzlehrer*in noch viel mehr und kann seine Leidenschaft zum Alltag machen. Denn wie Konfuzius schon sagte: „Wähle einen Beruf, den du liebst und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“

Instagram
YouTube
Facebook
Anmeldung